Alltagsgrafik 3: Die Kraft der Farbe

Fassaden brauchen nicht grau zu sein. Gerade in Gewerbegebieten zeigt sich mitunter eine kreative Vielfalt. Leuchtendes Rot - wie hier - oder eine Verkleidung aus rostendem Eisen. Eine Spielwiese für Architekten - und ein Zusammenspiel von Design und Funktionalität.

Auch in der Werbung muss diese Brücke geschlagen werden. Design alleine mag zwar schön sein. Ein über den künstlerischen Wert hinausgehender Erfolg stellt sich jedoch nur ein, wenn die Werbung zugleich funktional ist.

Umso wichtiger ist es, die Kommunikationsziele klar zu definieren. Farbe und ein gutes, eigenständiges Design sowie die passenden Worte sind dann die Hilfsmittel, diese Ziele zu erreichen.


Foto: Rieder Media/Uwe Rieder